Willkommen!

 

Wir Vier sind die Bollertdörfer: Delliehausen, Gierswalde, Schlarpe und Volpriehausen.  Wir Vier sind historisch gewachsen und geographisch, sowie soziokulturell verbunden. Wir Vier leben Mitgestaltung in modernen Zeiten ohne unsere gewachsene Vergangenheit zu verlieren.

Wir Vier nehmen Herausforderungen, wie den Demographischen Wandel, die Digitalisierung, Landflucht und allg. Gesellschaftliche Veränderungen an und wachsen daran!  

 

Unsere Prinzipien: 

1. Transparente Kommunikation, 2. Agieren auf Augenhöhe und 3.Selbstermächtigung

 

 


 Termine

Die Corona-Pandemie hat auch die Bollertdörfer e.V. nicht verschont:

Dieses Frühjahr hat seit März keine Veranstaltung und kein Ehrenamt stattgefunden.   Sobald es wieder losgeht, melden wir uns!!

 

           

Wann:                        Was:                                                                 Wo:

Datum/Zeit

                                   

  

11.01.2020                     Treffen der Gruppe  Familienpark Rehbachtal                                             

 

13.01.2020/ 20:00          "So bin ich, so bist du"                                                  Gemeindehaus , Raifeisenstr. 2, Volpriehausen

                                          Frühkindliche Sexualität begleiten

                                          Ein Themenabend mit Veronika Strunk von der

                                          Familienberatung des Landkreises Northeim

 

30.01.2020                      2. Treffen der Gruppe  Familienpark Rehbachtal

 

23.02.2020                      geplantes Bürgerforum zum Projekt: 

                                          Familienpark Rehbachtal

 

13.03.2020                        leider abgesagt

 

28.03.2020                        Arbeitseinsatz in den Dörfern   -       leider abgesagt                         
 

14.06.2020                      Tag des offenen Gartens am 14.06.2020- leider abgesagt

 

 

 

 


Wohnst du noch, oder lebst du schon?

Auf`s Dorf ziehen, auf dem Dorf ankommen und im Dorf leben!

 

Ländlich Wohnen und Leben in der Region. Rund um Göttingen, Höxter, Holzminden, Kassel, Hildesheim, ja sogar Hannover. In unseren idyllischen vier Dörfern, mit gesunder Infrastruktur: wie Grundschule mit Nachmittagsbetreuung, Kindergarten mit Krippenangebot und Betreuungszeiten von 07:30-15:30, Bahnanbindung und Nahversorgung, Ärzten und Apotheke sowie gutem Breitband Netzausbau, kann man optimal leben.

 

Wenn Sie sagen, Sie suchen: "Ein Haus im Grünen", " Haus in Göttingen kaufen",  "Günstige Immobilien in Göttingen" oder "Immobilie, Baugrundstück in Göttingen", dann kommen Sie an unserer Region nicht vorbei. Günstige aber gute Bestandsimmobilien und ein Neubaugebiet mit unschlagbaren Grundstückspreisen bieten alles, was man zum Wohlfühlen braucht.

 

Wir leben hier mit unseren "Dorfpaten" eine moderne und offene Willkommenskultur für jedermann und jede Frau ;-). Damit Sie und Ihre Familie nicht nur wohnen, sondern auch leben! Damit ein Umzug auf das Dorf für Sie einfach und bequem wird, helfen wir Ihnen beim Einleben.

 

Sie haben Fragen zum leben auf dem Land, unseren Dörfern, Volpriehausen , Delliehausen, Schlarpe und Gierswalde? Rufen Sie uns an, wir haben Ansprechpartner für Sie!

 

 


Unsere Info- Kanäle:

  1. Diese Homepage.
  2. Wir sind mit dem Freibad und der BI bei Facebook. Like unsere Seiten und bekomme aktuelle Infos.
  3. Für kurzfristige Infos auf dem Handy haben wir eine Whatsapp Gruppe und einen Broadcast. -  Melde dich unter 0162-3077858, wenn du aufgenommen werden möchtest. 
  4. Print läuft über die HNA, Das gelbe Blatt/Schlieper Druck, Hallo Sonntag und ggf.die OWZ
  5. in Arbeit: Emailverteiler/Newsletter: Bitte mail an Info@bollertdoerfer.de und wir nehmen dich auf.

 





 

 

 

 


Wir suchen!

 

Wer hat noch Presseartikel über uns aus den letzten Jahren? Da die HNA ihr Archivierungsprogramm umgestellt hat waren viele Links, auf die Artikel nicht mehr hinterlegt. Wir möchten die Artikel, welche unsere Arbeit widerspiegeln, gern auf der Homepage aufführen.

 

Bitte gern Scans oder PDF an unsere Email: Info@Bollertdoerfer.de

 


 

Auch etwas für uns?!

Hier ein, wie wir finden, spannender Link!

 

Wie viele Andere auch hat Duderstadt die Zukunft im Blick.

Hier ein Artikel beim NDR, welcher Sie interessieren wird.

 

https://www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/braunschweig_harz_goettingen/Futuring-Duderstadt-Visionen-fuer-die-Zukunft,duderstadt370.html

 

Ein gutes Beispiel, wenn es um die Zukunft geht!


https://www.welt.de/finanzen/immobilien/article165680734/Der-Donut-Effekt-wird-zum-Risiko-fuer-die-deutsche-Provinz.html

 

Ein Interessanter Artikel in der WELT Online über den Donutefekt in ländlichen Regionen!


Dorfmoderatoren am Bollert


Andreas Stänger, Schlarpe                 Annika Wilke, Schlarpe              Esther Isabelle Graepler, Volpriehausen

Seit dem 26. November 2017 haben wir in den Bollertdörfern

drei zertifizierte Dorfmoderatoren!

 

In der Bildungseinrichtung " ländliche Heimvolkshochschule Mariaspring"  im nahen Eddigehausen bei Bovenden, nahmen Annika Wilke, Anderas Stänger und Esther Graepler, an der über zwei Wochenenden laufenden, Ausbildung zum Dorfmoderator teil.

 

Was aber macht man als Dorfmoderator eigentlich?

 

Dorfentwicklung liegt zu einem guten Teil in der Verantwortung der Dorfgemeinschaft. Dorfmoderatoren leisten dazu ihren Beitrag! Sie unterstützen dörfliche Akteure bei der Umsetzung von Projekten und Prozessen, initiieren Veränderungsprozesse, stärken die Gemeinschaft. Dorfrelevante Themen: um Baukultur und Innenentwicklung, demografischen Wandel und Klimaschutz, um dörfliche Gemeinschaft und Engagement, um Ebenen der ländlichen Entwicklung und Fördermöglichkeiten, sind die Inhalte des ersten Block der Ausbildung.

Im zweiten Block ging es um Methodenkompetenz der Dorfmoderatoren:  Gesprächsführung, Motivation und Konfliktmanagement, Planung und Umsetzung von Projekten und der Aufbau tragfähiger Netzwerke.

Dorfmoderation sichert Lebensqualität in den Dörfern Niedersachsens!

 

 

Haben Sie auch Interesse an dieser Weiterbildung?

Sprechen Sie uns, oder Frau Annette Muhs vom Landkreis Northeim an.

Auch bei der Freiwilligen Akademie, Frau Heidi Berthold, können Sie nähere Informationen bekommen.

Die Links dazu erhalten Sie unter "Links" hier auf unserer Homepage. 



Mitgliederversammlung - Jahreshauptversammlung