Bollertdörfer e.V. Rotating Header Image

Links

Hier verschieden Links zu Internet-Seiten, die im Zusammenhang mit der Arbeit der Initiative Bollertdörfer stehen:

Thema Bürgerinitiativen, Arbeit in der Region

http://www.b-b-e.de/
Das Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement (BBE) ist ein Zusammenschluss von Akteuren aus Bürgergesellschaft, Staat und Wirtschaft. Das übergeordnete Ziel des Netzwerks ist die nachhaltige Förderung von Bürgergesellschaft und bürgerschaftlichem Engagement in allen Gesellschafts- und Politikbereichen.

http://www.netzwerk-laendlicher-raum.de
Auf den Seiten des Netzwerks ländlicher Räume finden Sie Informationen über die europäische Politik für ländliche Räume im Allgemeinen und die vier thematischen Schwerpunkte der ELER-Verordnung (Europäische Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums). Daneben werden auch andere Instrumente der ländlichen Entwicklung und die Schnittstellen zu anderen Politikfeldern dargestellt. Außerdem runden Links zu relevanten Rechtsgrundlagen das Angebot ab.

http://www.demographiekonkret.aktion2050.de/
Die Internet-Seite “Demografie konkret” der Bertelsmann Stiftung möchte Ihnen Projekte und Konzepte präsentieren, von Kommunen und Menschen, die erfolgreich aktiv geworden sind. Wir möchten zeigen, dass die aktuellen Entwicklungen bei aktiver Herangehensweise neben aller Herausforderung vor allem auch Chancen bieten, kommunale Zukunft zu gestalten.

http://www.wegweiser-buergergesellschaft.de/
Der Wegweiser Bürgergesellschaft bietet umfängliche Informationen zum bürgerschaftlichen Engagement und zur Bürgerbeteiligung. Er knüpft an bereits vorhandene Informations- und Vernetzungsstrukturen an und hilft dabei, sich in der Vielfalt der Informationen zurechtzufinden. Der Wegweiser ergänzt das vorhandene Informationsangebot der Stiftung MITARBEIT.

http://www.partizipativ-gestalten.de/
Sonja Hörster und Jascha Rohr vom Institut für Partizipartives Gestalten (IPG) sind Wegbegleiter seit der Gründung der Initiative Bollertdörfer e.V.
Das Institut für Partizipatives Gestalten hat sich darauf spezialisiert mit Menschen gemeinsam zu gestalten: Öffentliche Orte, Projekte, Produkte oder die Zukunft eines Dorfes. Bürgerinnen und Bürger einer Gemeinde, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eines Unternehmens sowie Projektgemeinschaften und Teams werden durch das Institut dabei begleitet, eigene Ideen professionell zu entwickeln und umzusetzen.

Plattformen der Region

http://www.harzweserland.de
Mit dem Begriff “Harzweserland” wird die gemeinsame Regionalentwicklung der drei ILE-Fördergebiete im Landkreis Northeim, in denen sog. LAGn (Lokale Aktionsgruppen) tätig sind, unter einem identitätsstiftenden Arbeitstitel zusammengefasst.
Unter Beteiligung der Menschen (Bottom-Up-Prozess) vor Ort wurden im Rahmen der Erarbeitung dieser Konzepte eine handlungs- und umsetzungsorientierte Entwicklungsstrategie für die ländliche Region des Landkreises Northeim erarbeitet.

http://www.regionalverband.de
Im Regionalverband kooperieren die Landkreise Göttingen, Osterode am Harz und Northeim und die Stadt Göttingen, kreisangehörige Städte, Gemeinden und Samtgemeinden sowie Institutionen insbesondere aus den Bereichen der Wirtschaft, der Verwaltung sowie der Lehre und Forschung. Die Aufgaben des Regionalverbandes sind die Stärkung der Kooperation, Interessenvertretung gegenüber Bund, Land und EU, Initiierung und Umsetzung von Projekten zum Informations- und Meinungsaustausch, Stärkung der regionalen Identität, Fortschreibung des Regionalen Entwicklungskonzeptes und Forum zum Informations- und Meinungsaustausch.

http://www.privatwetterstation-solling.de/
Unter der Webseite www.privatwetterstation-solling.de finden sie ab alles rund ums Wetter für den Solling. Ob Wetter, Unwetterwarnungen, Straßenwetter, Schneehöhen, Bildergalerie, und noch viel viel mehr. Die Wetterstation steht in Schlarpe auf einer Höhe von 285m über NN. Sie ist von der Firma Lambrecht, und ist bereits 30 Jahre alt. Also schaun Sie mal rein.

Hinterlasse eine Antwort